Museen • Archive

Museen


Werke von Heinz Trökes befinden sich in Museen des In- und Auslands, sowie in namhaften privaten und öffentlichen Sammlungen. (Auswahl)


• Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Berlin
• Neue Nationalgalerie, Berlin
• Kupferstichkabinett, Berlin
• Berlinische Galerie, Berlin
• Kunstsammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin
• Museum Bochum
• Kunstsammlung der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
• Kunsthalle Bremen
• Hessisches Landesmuseum, Darmstadt

• Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
• Hamburger Kunsthalle, Hamburg
• Kunstmuseum Hannover mit Sammlung Sprengel
• Museum für Neue Kunst, Karlsruhe
• Neue Galerie, Staatliche Museen Kassel
• Museum Ludwig, Köln
• Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
• Bayerische Staatsgemäldesammlung, München
• Galerie der Stadt Stuttgart
• Staatsgalerie, Stuttgart
• Sammlung der Staatlichen Akademie der bildenden        

  Künste, Stuttgart
• Neues Museum, Weimar
• Von der Heydt-Museum, Wuppertal



Öffentlichen Sammlungen und Museen im Ausland


u.a. in: New York, San Francisco, Cambridge, Chicago, Cincinatti, Detroit, Buffalo, Brooklyn, Boston, Carnegie Museum, Pittsburgh, Ibiza, Kopenhagen, Buenos Aires, Kyoto, New Delhi, National Gallery of Modern Art, Wien, London, u.a.



Privatsammlungen des In- und Auslands u.a. in:


Kunstsammlung des Westdeutschen Rundfunk, Köln Sammlung Ströher, Darmstadt
Pelikan-Sammlung, Hannover
Kunstsammlung im Willy-Brand-Haus, Berlin
Sammlung Allianz AG, München
Sammlung Bayerische Vereinsbank AG, Nürnberg
Sammlung Deutsche Bank AG, Frankfurt a.M.
Sammlung Westd. Landesbank, Düsseldorf
Sammlung Württembergische Landesbank, Stuttgart

Coll. Edwards, Australien
Coll. Candio, Brasilien
Coll. Beschiroff, Columbien
Coll. Coignard, Paris
Coll. Nilsson, Schweden
Coll. Liebreich, Süd-Afrika
Coll. Arnold, USA
Coll. Bongartz, USA
Coll. Hallmark, Kansas City; USA
Sammlung Liebeneiner, Wien
Sammlung, Löffler Zürich; u.v.a.

1913-1997

Archive


Das Trökes-Archiv, Berlin steht für Anfragen zu Ausstellungen, Werken und Expertisen jederzeit zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie Kontakt per eMail auf: kontakt@troekes.de



Im Deutschen Kunstarchiv - Germanisches Nationalmuseum; Nürnberg, befindet sich der schriftliche Nachlass inklusive sämtlicher Tage- und Notitzbücher von Heinz Trökes.(1934-96)



Sämtliche 54 Skizzenbücher (1943-1996) mit jeweils ca. 40 Zeichnungen sind Bestandteil des Berliner Kupferstichkabinetts.




Impressum  © 2018 - M. Trökes - Alle Rechte vorbehalten

HEINZ TRÖKES